W456

Portsmouth Historic Dockyard, UK

Portsmouth Historic Dockyard, UK

1. Preis für Tilman Latz und sein Team

Latz + Partner, Pfarré Lighting Design und der Dichter Sir Andrew Motion gewinnen den Wettbewerb zur Neugestaltung der Freiräume des international bekannten historischen Marinehafens und Werftareals. In ihrem Beitrag ergänzt und überlagert eine neue Gestaltungsebene den geschichtlich bedeutsamen Ort, in der Elemente und Strukturen verschiedener Epochen zusammenfinden.
Ein Teppich wird ausgerollt, von Norden nach Süden parallel zum Meridian, und gefertigt mit alten und neuen Pflastersteinen aus aller Welt. Er versinnbildlicht allegorisch Historie und Bedeutung der Werften und des Hafens als wichtigstem Marinestützpunkt der Royal Navy. The Mary Rose, Admiral Nelsons HMS Victory, HMS Warrior 1860 und andere Zeugen einer großen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden in die Muster des Teppichs eingewoben.
Die Öffnung und Rahmung aufeinander folgender Wahrnehmungsräume und ihre künstlerisch – landschaftsarchitektonische Interpretation – mit Worten, Klängen und Licht, mit den Zeichen der Seefahrt, ferner Länder und des Schiffsbaus – macht ihre Erfassung mit allen Sinnen möglich.

1. Preis im internationalen Wettbewerb
Planung: 2015
In Zusammenarbeit mit: Pfarré Lighting Design, Sir Andrew Motion
Auftraggeber: Portsmouth Naval Base Property Trust
Fläche: ca. 6 Hektar

<<