W459

Shenzhen Heritiera Wetland Park, CN

Shenzhen Heritiera Wetland Park, CN

Zwischen Land und Wasser, ein Museum der Hakka-Kultur im Süden Chinas

Ein verlassenes Dorf der Hakka, ein Mangroven-Schutzwald und Reste von Fischteichen, Feldern und Gärten werden in einen öffentlichen Park umgewandelt.

Die Transformation soll Erholung und Tourismus fördern, die Mangrovenbiotope schützen und die Kultur der chinesischen Minderheit würdigen.

Der Entwurf sieht vor, die Ströme von Frisch-, Brack- und Meerwasser zu manipulieren und die existierenden Strukturen zu interpretieren. Dies manifestiert sich in Bildern wie dem Süß- und Salzwasserbereich, dem Gezeitenpark, einem Kaskadengarten, einem botanischen Garten, einer Baumschule und dem historischen Hakka-Fischerdorf.
 

Einladungswettbewerb 2015
In Zusammenarbeit mit:
Architectural design & research institute of SCUT
PALM landscape architecture CO., LTD.
Atelier Lingyun Zhang
Fläche: 95 Hektar
Auftraggeber: Stadt Shenzhen

<<