AMPE

Atelier, Wohnhaus und Garten auf dem Land, Ampertshausen, DE

Atelier, Wohnhaus und Garten auf dem Land, Ampertshausen, DE

Hommage an Vignanello

Interpretation eines Buchsgartens, in dem jahreszeitliche Blühereignisse die Akzente setzen und auch unter Rauhreif und Schnee die Strukturen der Hecken dominieren.

Die größeren Heckenstrukturen rund um den Buchs- und Rosengarten, um den Regenwasserteich vor dem Gewächshaus und das Gebäude mit dem intimen Innenhof bewirken eine Art Anamorphose. Perspektivische Tricks verändern die Bilder und können die Wahrnehmung täuschen:

Von außen erscheint der Garten sehr klein, nicht viel mehr, als ein paar Sträucher rund um das Gebäude. Der Einblick ist verwehrt und das Innere ist nur in der Vorstellung existent. Von innen bezieht der Blick die umgebende Landschaft in den gestalteten Garten mit ein, sie ist von weit entfernten Panoramas 'geborgt’.

Planung und Realisierung: 1991 bis heute
Fläche: 1 Hektar

<<