HIRI

Hiriya, Tel Aviv, IL

Hiriya, Tel Aviv, IL

Transformation des Müllberges Hiriya in einen Landschaftspark

Aus der Ferne erscheint Hiriya als “mystischer Berg” inmitten der weiten Flußebene des Ayalon. Die faszinierende Silhouette der steilen Hänge bleibt erhalten, während das Innere zur Landschaft wird: eine offene und öffentliche mediterrane Szenerie, in Ihrer Mitte die Quelle als Symbol für Natur.

Zwei am Bergfuß verlaufende Flüsse werden verlegt und in Zukunft frei in der Ebene mäandern. In Anpassung an die vorhandene Topografie führt eine flache Rampe auf das Plateau. Eine neue baumbedeckte Terrasse sichert den Fuß des Berges und bietet Raum für eine Vielfalt von Nutzungen.

Auszeichnungen:

  • International Architecture Award 2016
  • Green Good Design 2010 Award in der Kategorie Urban Planning, Landscape Architecture

>> www.hiriya.co.il
>> www.parksharon.co.il

1. Preis im internationalen Wettbewerb 2004
Planung und Realisierung: seit 2004
Zusammenarbeit mit: Moria-Sekely, Tel Aviv (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)
Auftraggeber: Park Ariel Sharon Ltd., Beracha Foundation
Fläche: 118 Hektar

<<