Landschaftsarchitekt ByAK Ulf Glänzer

Ulf Glänzer

Senior Associate
Landschaftsarchitekt ByAK

Erste Berufserfahrungen sammelte Ulf Glänzer im “Atelier Dreiseitl” in Überlingen am Bodensee. Über seine dort bearbeiteten Projekte legte er wichtige Grundlagen im Bereich des Wassermanagements (technische Innovationen, Inszenierung von Wasser), die er seit seinem Einstieg bei Latz + Partner 2004 in vielen Projekten und Wettbewerbsbeiträgen festigen und ausbauen konnte. Seine Kernkompetenzen liegen in der internationalen Projektarbeit, die sich u. a. mit großmaßstäblicher 'Grüner Infrastruktur’ und der Transformation sogenannter 'Böser Orte’ beschäftigt: Seit vielen Jahren arbeitet er als Projektleiter an der Planung und stufenweisen Realisierung des Parks Ariel Sharon in Tel Aviv/ Israel, zu dem auch die Konversion des Müllbergs Hiriya gehört.
Seit 2016 leitet Ulf zwei Projekte in China: Huangshi – Industrial Heritage Donggang Iron and Steel Plant, die Transformation stillgelegter Schwerindustrie in erhaltenswertes Kulturerbe und das Changchun – Northeast Asia International Conference and Exhibition Centre.

Ulf koordiniert darüber hinaus die Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiter, die personelle Auslastung der Projekte und leitet die regelmäßig stattfindenden Bürobesprechungen.

Er schloss sein Diplomstudium der Landschaftsarchitektur an der TU München im Jahr 2003 erfolgreich ab. Vor seinem Studium absolvierte er von 1994-1996 eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner.

<<