Landschaftsarchitektin ByAK Iris Dupper

Iris Dupper

Partner & Managing and Financial Director
Landschaftsarchitektin ByAK

Iris Dupper ist seit 2016 an der Seite von Tilman Latz als Partnerin und Geschäftsführerin tätig.

Im Rahmen ihres 2004 gegründeten Studios Îlot für Landschaftsarchitektur in München arbeitete Iris an Projekten und Forschungsaufgaben im Bereich Landschaftsarchitektur, die sie in Ausstellungen und internationalen Vorträgen vorstellte. In langjähriger Tätigkeit bearbeitet Iris Projekte von der Größe einer Hausgartenparzelle bis hin zu großräumigen Verwaltungseinheiten im öffentlichen und privaten Sektor.
Ihr besonderes Interesse gilt der Arbeit in komplexen Systemen und ihrem räumlichen und zeitlichen Kontext. In Zusammenarbeit mit Tilman Latz entstand so beispielsweise das Konzept Öffentlicher Raum der Bahnstadt Heidelberg von 2004-2009.

2006 wurde Iris als erster Landschaftsarchitektin das Rompreisstipendium des Deutschen Bundestags an der Deutschen Akademie Rom, Villa Massimo, im Bereich ‚Architektur’ verliehen.
Von 1998-2002 war sie für Michel Desvigne Paysagiste DPLG in Paris als Projektleiterin international tätig.
Ihr Diplom im Bereich Landschaftsarchitektur erlangte Iris 1997 an der Universität Kassel, nach abgeschlossenem Bachelor of Arts Landscape Architecture 1993 an der Beckett University in Leeds, England.

<<